Zum Inhalt springen

Docker

Konfiguration des Host- Systems

Ein Host-System in Bezug auf Docker bezieht sich auf das Betriebssystem, auf dem Docker installiert und ausgeführt wird. Es ist der physische oder virtuelle Server, auf dem Docker-Container erstellt, ausgeführt und verwaltet werden.

Anlegen der Daten-Verzeichnisse

Für das Speichern der verschiedenen Daten von InfluxDB und Grafana müssen zunächst Verzeichnisse auf dem Host-System angelegt werden. Diese dienen später als sogenannte Volumes, die später von Docker für den Betrieb genutzt werden.

Lege dazu die folgenden Verzeichnisse an, der Speicherort ist dabei dir überlassen:

  • ~/docker/lxlogger/lxlogger
  • ~/docker/lxlogger/influxdb
  • ~/docker/lxlogger/grafana

Wir gehen davon aus, dass du die Verzeichnisse in deinem Home-Verzeichnis, also wie folgt angelegt hast:

  • /home/you/docker/ (linux)
  • /Users/you/docker/ (macOS)
  • C:\Users\you\docker\ (windows)

Kopieren der LxLogger Anwendung

Lade zunächst die Linux Version der LxLogger Anwendung aus unserem Shop herunter. Du findest dieses im Benutzerbereich unter Meine Downloads.

In der Regel kannst du dabei die Linux-Version der LxLogger Anwendung lxlogger_|edition|_linux_amd64.zip benutzen. Außer bei der Verwendung von Docker auf einem arm-System (z.B. RaspberryPi, Apple M1, …), solltest du die Datei lxlogger_|edition|_linux_arm.zip benutzen.

Kopiere nun die Datei lxlogger aus dem entpackten Ordner in das Verzeichnis ~/docker/lxlogger/lxlogger (siehe “Anlegen der Daten-Verzeichnisse”).

Konfiguration der LxLogger Anwendung

Lade die dir die Vorlage für die LxLogger- Konfigurationsdatei (.lxlogger.toml) herunter und speichere sie unter dem Namen .lxlogger.toml im Verzeichnis ~/docker/lxlogger/lxlogger (siehe “Anlegen der Daten-Verzeichnisse”).

Öffne nun die Konfigurationsdatei und ergänze die Angaben für den Host, Benutzer und das Passwort deines Loxone Miniserver’s.

Starten der LxLogger Anwendung

Jetzt kann der Docker Container mit der LxLogger Anwendung gestartet werden. Je nach Präferenz bzw. verwendeter Docker Installation kannst du nun den LxLogger starten:

Öffne zunächst die Docker Desktop Anwendung und starte die Suche nach dem offiziellen Docker Image für LxLogger: 6fdigital/docker-lxlogger.

Suche nach dem offiziellen Docker Docker Image für LxLogger

Klicke nun auf den Button Run, öffne den Reiter “Optional Settings” und ergänze die entsprechenden Angaben. Unter dem Punkt “Volumes” gibst du nun, auf der linken Seite die Pfade zu den erstellten Daten-Verzeichnissen an, auf der rechten Seite die Werte entsprechend der folgenden Angaben:

AnwendungLokaler PfadDocker Container Pfad
LxloggerzB. ~/docker/lxlogger/lxlogger/usr/lib/lxlogger
InfluxDBzB. ~/docker/lxlogger/influxdb/var/lib/influxdb
GrafanazB. ~/docker/lxlogger/grafana/var/lib/grafana
Konfigurieren des LxLogger Docker Containers in Docker Desktop

Mit einem Klick auf den Button Run wird nun der LxLogger Docker Container gestartet:

Konfigurieren des LxLogger Docker Containers in Docker Desktop

Öffnen und Konfigurieren von Grafana

Du kannst nun Grafana im Browser deiner Wahl aufrufen. Verwende folgenden Link falls du Docker auf deinem aktuellen Gerät betreibst:

http://localhost:3003

Andernfalls passe den Link entsprechend deiner Konfiguration an.

Ermitteln des Namens der Datenbank

Für die Einrichtung der Datenquelle wird die Seriennummer deines Miniservers benötigt. Diese findest du entweder in der Loxone App, im Hauptmenü des Info- Icons des Loxone Miniservers, in der Loxone Config oder mittels folgendem Vorgehen:

Öffne Docker Desktop mit der Übersicht der Container. Der zuvor gestartete LxLogger Container sollte nun in der Liste der Container aufgeführt sein. Mit einem Klick gelangst du zu den Details des Conainers.

Docker Desktop Container Übersicht

Klicke nun auf den Reiter “Terminal” und führe den folgenden Befehl aus:

Terminal-Fenster
cd /usr/lib/lxlogger && ./lxlogger info
Docker Dekstop Terminal Befehl ausführen

Du findest nun die Seriennummer deines Miniservers in der Ausgabe des Befehls unter dem Punkt [MINISERVER].

Zugangsdaten

Für den Login bei Grafana verwende folgende Zugangsdaten:

Benutzeradmin
Passwortadmin

Für den Zugriff auf die InlfuxDB beim Einrichten einer Datenquelle in Grafana, verwende folgende Daten:

URLhttp://localhost:8086
Benutzerroot
Passwortroot
Datenbanklxlogger_|miniserver-seriennummer|

Mehr zur Einrichtung der Datenquelle in Grafana findest du unter Konfiguration Grafana